Biodynamie: esoterischer Hokuspokus?

Biodynamie: esoterischer Hokuspokus?

36 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Bereits Ende der 1980er Jahre entscheidet sich das Weingut
Wittmann für den biologischen Weinbau. 2004 macht Philipp
Wittmann den nächsten Schritt und bewirtschaftet seitdem nach
biodynamischen Grundsätzen. Für den Podcast fragt Tobias nach den
Beweggründen, und ob „Biodyn“ nicht doch viel esoterischer
Hokuspokus sei. Ein Teil des Interviews findet in dem legendären
Weinberg Morstein statt – vom VDP als Große Lage klassifiziert
und Ursprung einiger der besten Rieslinge der Welt. 

>> WEINFREUNDE PODCAST HOMEPAGE 


>> AUSWAHL VON BIODYNAMISCHEN WEINEN



Produktion und Schnitt: Andreas Hagelüken

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: