Kurze Nachrichten von Männern mit Anika Decker

Kurze Nachrichten von Männern mit Anika Decker

„Blasser Penis vor unaufgeräumtem Zimmer"
50 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Kurznachrichten sind der kürzeste Weg zu Tragik, Peinlichkeit und
oft genug völlig unfreiwilliger Komik. Die Autorinnen Anika Decker
und Katja Berlin haben es sich in ihrem gerade erschienenen Buch
„Nachrichten von Männern" zur Aufgabe gemacht, solche Nachrichten
zu analysieren, zu kategorisieren und mit sehr hilfreichen
Ratschlägen zum Umgang damit zu versehen. Im Gespräch mit Anika
Decker geht es um Ghoster, Dickpicer, Kletten, Herrklärer, ekelige
Sexter, Zombies und Chatsetter. Denn Nachrichten von Männern sind
Nachrichten an uns. Und wir müssen darauf reagieren, sie verdauen
oder einfach löschen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: