OMR #405 mit dem King of Royal Donuts Enes Seker

OMR #405 mit dem King of Royal Donuts Enes Seker

Wie ein 26-jähriger sein Donut-Imperium baute
1 Stunde 10 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr
Zu Beginn wollte Enes Seker nur einen „kleinen, süßen Donutladen“,
trotzdem wurde daraus binnen zwei Jahren ein internationales
Franchise-Unternehmen mit über 200 Filialen und achtstelligen
Umsätzen. Im OMR Podcast erzählt Seker, warum er ausgerechnet
verzierte Teigkringel verkauft, wie Fitness-Fans zu seinem Erfolg
beigetragen haben und wieviel man als Franchise-Lizenznehmer
verdient. Alle Themen des Podcasts mit Enes Seker von Royal Donuts
im Überblick: Wie fing Royal Donuts an ? (ab 04:00) Sekers
Karriere-Anfänge: Vom Ex-Student zum Vodafone-Verkäufer (ab 07:30)
Der erste Donut-Laden am Kölner Stadtrand (ab 12:30) Wie
Influencer:innen und Fitness-Fans das Donut-Game gepusht haben (ab
18:20) Wie aus dem ersten Laden ein Franchise wurde (ab 23:50) Wie
das Franchise-Businessmodell von Royal Donuts genau funktioniert
(ab 29:00) Was, wenn der Hype vorbei ist? (ab 37:20) Was
Franchise-Partner verdienen und warum Seker auf Profit verzichtet
(ab 41:00) Das Royal Donuts Social Media-Marketing-Game (ab 46:00)
Toptop Donuts - kommt jetzt die Konkurrenz? (ab 49:00) Die Pandemie
als Booster (51:20) Welches Risiko geht Seker mit seinen Franchises
ein? (ab 54:00) Der Draht zu Xatar und wieso Royal Donuts selbst
Influencer:innen ist (ab 55:00) Das Chillisoßen-Business und andere
Zukunftspläne (ab 1:00:30) Glaskugel-Momente: An was erinnert sich
Seker am liebsten? (ab 1:05:50)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: