Die literarische Landschaft Südtirols - Drei Kulturen, drei Sprachen, eine Heimat

Die literarische Landschaft Südtirols - Drei Kulturen, drei Sprachen, eine Heimat

Beschreibung

vor 1 Monat
Wer in Südtirol Gedichte oder Romane schreibt, hat die Wahl
zwischen drei Sprachen: Italienisch, Deutsch oder Ladinisch. In der
Literatur zwischen Vinschgau, Ahrntal und Bozen geht es oft um
Heimat, Identität und Muttersprache.

Von Dirk Fuhrig
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


15
15
:
: