BEE89: Die Hölle der lebenden Toten (1980) mit André Wentzel

BEE89: Die Hölle der lebenden Toten (1980) mit André Wentzel

Bruno Mattei feiert nur einmal seinen 90. Geburtstag. Oder besser gesagt, er feiert ihn wohl nie, starb der Großmeister des schlockigen Italo-Ripoffs doch bereits 2007.
1 Stunde 20 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Bruno Mattei feiert nur einmal seinen 90. Geburtstag. Oder besser
gesagt, er feiert ihn wohl nie, starb der Großmeister des
schlockigen Italo-Ripoffs doch bereits 2007. Aber ganz im Sinne
seiner untoten Titelhelden in Die Hölle der lebenden Toten (Virus,
1980) nehmen wir es mit der irdischen Existenz des
Geburtstagskindes nicht ganz so genau und laben uns in Gedenken an
Mattei an dieser Sahnetorte von Zombiefilm. Dass die kurzfristige
Überraschungsparty so gut gelingen konnte, ist natürlich nur
Stammgast der Herzen André Wentzel zu verdanken, der sich gemeinsam
mit mir vermutlich über Gebühr an einem eigentlich sehr, sehr
miesen Streifen erfreut -- der heimlich sehr, sehr gut ist. Aber
hört selbst, wie wir zu diesem Qualitätsurteil kommen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: