Kräuter Essay: Beifuss, der Magier aus der Wiese

Kräuter Essay: Beifuss, der Magier aus der Wiese

Ein Kraut von der Böschung nebenan und doch so voller Zauber.
16 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten
In dieser Folge rühren wir in der ganz großen Ursuppe unseres
Seins.Beifuss ist so ziemlich allem zugeordnet, was uns Gänsehaut
verleiht. Folge uns in die ganz großen Geheimnisse der Menschheit.
Denn er hat die Macht, Leben zu schenken und er hat die Macht,
Leben zu nehmen. Er ist ganz am Anfang da und ganz am Ende. Er
begleitet schwere Stunden und leichte Momente. Ihn auf die leichte
Schulter zu nehmen, wäre vermessen, dabei schenkt er uns leichte
Schultern. Er ist eine ganz große Heilpflanze, ein magisches
Ritualkraut, eine Frauenarznei, ein Räucherstoff oder eine
Küchenzutat. Artemisia vulgaris. Er trägt eine Göttin im Namen und
das Gewöhnliche. Ein Kraut von der Böschung nebenan und doch so
voller Zauber. Lass ihn auf dich wirken.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: