Schokomonster & Gemüsemuffel: Können Kinder selbstbestimmt essen?

Schokomonster & Gemüsemuffel: Können Kinder selbstbestimmt essen?

58 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Monat
Angenommen, wir wagen ein Experiment und stellen unseren Kindern
zwei Schüsseln auf den Tisch: eine prall gefüllt mit Gummibärchen,
die andere mit Gemüsesticks. Welche von beiden ist wohl zuerst
leer? 90 Prozent von uns Eltern lachen jetzt auf und denken:
NATÜRLICH die mit den Gummibärchen. Aber ist das wirklich so?
Greifen unsere Kinder automatisch zum ungesunden Essen? Nein, sagt
Julia Litschko. Sie ist Ernährungscoach und erklärt uns in dieser
Podcast-Folge, dass Kinder eigentlich von Geburt an einen inneren
Ernährungskompass und damit ein natürliches Gespür für Hunger,
Appetit, Bekömmlichkeit und Sättigung haben. Doch starre
Ernährungsregeln oder Glaubenssätze würden diesen oft
durcheinanderbringen. Und nun? Bekommen wir (erst einmal)
ungewöhnlich klingende Tipps, wie wir mit Vertrauen und Achtsamkeit
gesundes Essverhalten fördern können. Nur so viel vorab: Das heißt
auch, dass wir die eine oder andere Süßigkeiten- oder
Pommes-Eskalation im ersten Schritt einfach mal geschehen lassen
dürfen!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: