Winzerbetriebe nach dem Hochwasser - wie nun der "Flutwein" helfen soll

Winzerbetriebe nach dem Hochwasser - wie nun der "Flutwein" helfen soll

Der Nachrichtenpodcast vom 28. Juli 2021
18 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Weinflaschen, die komplett voller Schlamm sind. Das Hochwasser hat
auch die Winzer hart getroffen. Das Ausmaß ist riesig, denn es
wurden unter anderem ganze Jahrgänge weggespült. Entlang der Ahr
befindet sich mit 170 Winzerbetrieben das größte Rotweingebiet
Deutschlands. Der sogenannte "Flutwein" soll ihnen jetzt beim
Wiederaufbau helfen. Was genau dahinter steckt, erfahrt ihr im
Podcast!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: