Haeng-Ja Fischer, Krankenschwester

Haeng-Ja Fischer, Krankenschwester

23 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Sie war eine von rund 10.000 koreanischen Krankenschwestern, die in
den 1960er Jahren nach Deutschland kamen, viele von ihnen ins
Ruhrgebiet. In deutschen Krankenhäusern herrschte - wie heute -
Mangel an qualifiziertem Pflegepersonal. Arbeitskräfte wie Haeng-Ja
Fischer wurden im Wirtschaftswunderland händeringend gesucht. Sie
kam 1969 auf der Suche nach einem besseren Leben nach Bochum. Ihre
erste Ehe war gescheitert. Ihre beiden kleinen Kinder musste sie
damals in Südkorea zurücklassen.
15
15
:
: