Medientalk: Frauen in Medien deutlich unterrepräsentiert

Medientalk: Frauen in Medien deutlich unterrepräsentiert

Frauen sind in der Schweizer Medienberichterstattung stark untervertreten - das zeigt eine neue Studie des Forschungszentrum Öffentlichkeit und Gesellschaft (fög). Nur knapp jede vierte Person über die berichtet wird, ist weiblich.
31 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 6 Monaten
Frauen sind in der Schweizer Medienberichterstattung stark
untervertreten - das zeigt eine neue Studie des Forschungszentrum
Öffentlichkeit und Gesellschaft (fög). Nur knapp jede vierte Person
über die berichtet wird, ist weiblich. Welche Massnahmen sollen
Reaktionen jetzt treffen? Und welche Auswirkungen hat eine
Berichterstattung, die Frauen weniger zu Wort kommen lässt als
Männer? Antworten liefert der Medientalk. Und wir sprechen über die
neue Social Media-Strategie des Bundes. Damit untergrabe der
Bundesrat seine eigene Medienpolitik, kritisiert der Schweizer
Verlegerverband. Was ist dran an dieser Kritik? Wir fragen nach. Im
Medientalk sprechen: Silke Fürst (fög) Isabelle Maissen (SRF)
Stefan Wabel (VSM) Matthias Zehnder (Publizist)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: