Der heraufziehende Sturm | Von C. J. Hopkins

Der heraufziehende Sturm | Von C. J. Hopkins

Beschreibung

vor 1 Monat

Den vollständigen Standpunkte-Text (inkl ggf. Quellenhinweisen
und Links) findet ihr hier:
https://kenfm.de/der-heraufziehende-sturm-von-c-j-hopkins/


Ein Standpunkt von C.J. Hopkins. Die eskalierende Diskriminierung
der Ungeimpften könnte Gewaltausbrüche provozieren — genau diese
würden dem System aber in die Hände spielen. Hinweis zum Beitrag:
Der vorliegende Text erschien zuerst im „Rubikon – Magazin
für die kritische Masse“, in dessen Beirat unter anderem Daniele
Ganser und Hans-Joachim Maaz aktiv sind. Da die Veröffentlichung
unter freier Lizenz (Creative Commons) erfolgte, übernimmt KenFM
diesen Text in der Zweitverwertung und weist explizit darauf hin,
dass auch der Rubikon auf Spenden angewiesen ist und
Unterstützung braucht. Wir brauchen viele alternative Medien!
Viele Bürger gleichen Kälbern, die sich ihre Metzger selber
gewählt haben. Aber werden sich Millionen von Menschen auch wie
die Lämmer zur Schlachtbank führen lassen? Der Druck auf
Ungeimpfte wächst stetig. Wenn jeder ein Impfangebot erhalten
hat, wird sich der Hass auf sie vollends entladen. Da diese
Menschengruppe zu groß ist, um sie unhörbar zu machen oder aus
der Gesellschaft zu entfernen, werden die New-Normal-Akteure
alles versuchen, um ihnen das Leben so schwer wie möglich zu
machen — vielleicht auch, um noch mehr Menschen als bisher unter
die Nadel zu zwingen. Aber wird sich das eine nicht zu kleine
Minderheit auf Dauer bieten lassen? Der Druck, der im Kessel ist,
könnte zu einer Entladung führen. Es dürfte sich eine
Ungeimpften-Bewegung formieren — und nur, wenn wir großes Glück
haben, wird es dabei vollkommen friedlich zugehen. Die Mächtigen
nämlich lieben nicht unbedingt den Frieden — Straßenkämpfe und
Gewaltausbrüche spielen ihnen in die Hände und können als Vorwand
für weitere Diffamierung aller Maßnahmenkritiker sowie für
weitere Freiheitseinschränkungen dienen. Unsere Antwort muss eine
entschlossene, aber absolut friedliche Widerstandsbewegung sein.
Es sieht also so aus, als ob GloboCap erst dann zufrieden sein
wird, wenn sie die weit verbreiteten sozialen Unruhen — oder de
facto einen globalen Bürgerkrieg — angefacht haben, den sie als
Vorwand brauchen, um den neuen pathologisierten Totalitarismus
einzurichten und das, was von der Gesellschaft noch übrig ist, in
einen globalen pseudo-medizinischen Polizeistaat umzuwandeln,
oder zumindest scheint es so, als ob wir derzeit darauf
zusteuern. Wir sind offenbar mit Wahnsinnstempo auf dem Weg
dorthin. Ich habe zwar keine Kristallkugel oder so, aber ich
erwarte, dass die Dinge in diesem Herbst ziemlich krass werden
und in absehbarer Zukunft wahrscheinlich noch krasser. Ja, liebe
Leute, ein Sturm ist im Anzug. Er hat sich in den letzten 16
Monaten angekündigt. Und GloboCap steuert direkt hinein. Ich —
und viele andere meinesgleichen — habe sein unerbittliches
Herannahen als sozusagen selbst ernanntes internationales
pathologisiert-totalitäres Hurrikan-Zentrum verfolgt — Sie wissen
schon, wie das in Miami, außer dass alle Meteorologen
„Verschwörungstheoretiker“ sind. Wir haben all die Propaganda,
die Lügen, die Manipulation von Statistiken, die Aufhebung der
Grundrechte, die New-Normal-Einsatzkommandos, die Zensur seitens
der Konzerne und den ganzen Rest des Roll-outs der neuen
offiziellen Ideologie und die totalitären Maßnahmen, die zu ihrer
Durchsetzung eingesetzt werden, dokumentiert. Unsere Bemühungen
waren zwar nicht vergebens, aber sie waren nicht erfolgreich
genug, um den jetzigen Lauf der Dinge zu ändern ... einen Kurs
der Ereignisse, der schon immer klar war, einen Kurs, den jede
totalitäre Bewegung nehmen muss, um zu ihrem Endziel zu gelangen.
Man kann nicht ganze Gesellschaften in quasitotalitäre Systeme
umwandeln, ohne dass es zu zivilen Unruhen, Chaos, Aufruhr, Krieg
oder einer anderen Art von Katastrophe kommt. Die Massen einer
Gehirnwäsche zu unterziehen ist schön und gut, aber irgendwann
muss man die Menschen, die sich gegen die neue totalitäre
„Realität“ wehren, dazu bringen, aufsässig zu werden, damit man
gegen sie vorgehen und sie zu offiziellen Feinden machen kann,
was derzeit zu geschehen scheint. GloboCap fährt den
Totalitarismus hoch, und sie reiben es uns unter die Nase. Hier
im Neuen Normalen Deutschland bellen prominente Gesundheitsbeamte
offen Goebbels‘sche Parolen wie „Keine Freiheit für die
Ungeimpften!“ und „Die Ungeimpften sind eine Gefahr für die
Gesellschaft!“ Überall in Europa, auch in Großbritannien, wo der
„Freedom Day“ vor der Tür steht, werden pseudo-medizinische
Systeme der sozialen Segregation eingeführt. In Frankreich,
Griechenland und vielen anderen Ländern werden Menschen, die sich
weigern, sich „impfen“ zu lassen, ihrer Arbeitsstelle beraubt und
anderweitig bestraft. In den USA, wo die Ungeimpften ebenfalls
ausgegrenzt werden, gehen New-Normal-Einsatztruppen von Tür zu
Tür und schikanieren „impfunwillige“ Familien, damit diese sich
der neuen offiziellen Ideologie anpassen.Und so weiter ... Ich
bin es leid, die Fakten zu zitieren. Sie machen sowieso nicht den
geringsten Unterschied für die große Mehrheit der New Normals.
Wie ich in mehreren früheren Kolumnen angemerkt habe, haben diese
Leute ihre Rationalität aufgegeben und sind voll in einer
totalitären Bewegung aufgegangen , die zu ihrer wahrgenommenen
und sozialen Realität geworden ist und von deren Verteidigung nun
ihre „Vernunft“ abhängt, sodass also die Fakten für sie absolut
nichts bedeuten. Und Sie kennen ja die Fakten bereits. Genau,
Sie. Wir. Die anderen. Die Ungeimpften…weiterlesen
hier:https://kenfm.de/der-heraufziehende-sturm-von-c-j-hopkins/
+++ KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und
iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommt Ihr zu den
Stores von Apple und Google. Hier der Link:
https://kenfm.de/kenfm-app/ +++ Abonniere jetzt den
KenFM-Newsletter: https://kenfm.de/newsletter/ +++ jetzt kannst
Du uns auch mit Bitcoins unterstützen. Bitcoin-Account:
https://commerce.coinbase.com/checkout/1edba334-ba63-4a88-bfc3-d6a3071efcc8
+++ Dir gefällt unser Programm? Informationen zu weiteren
Unterstützungsmöglichkeiten findest Du hier:
https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/ Website und Social
Media: https://www.kenfm.de
 https://www.twitter.com/TeamKenFM
https://www.instagram.com/kenfm.de/ https://soundcloud.com/ken-fm
https://t.me/s/KenFM


See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: