Das Blutkreuz von Rheinbreitbach: Verzweifelte Hoffnungen (8.Kapitel)

Das Blutkreuz von Rheinbreitbach: Verzweifelte Hoffnungen (8.Kapitel)

6 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Als die beiden Eheleute Bermel von der Kirche nach Hause kommen,
finden Sie ihr Kind tot im Wald auf. Für beide bricht eine Welt
zusammen. Als wenig später ein Freund der Familie angeklagt wird,
dass er das Mädchen ermordet habe, kann Herr Bermel dies nicht
glauben und beginnt eigene Nachforschungen zum Tode seiner
Tochter anzustellen. Hierbei stellen sich mysteriöse Ereignisse
heraus, die letztlich zu dem wahren Mörder seiner Tochter führen.
Ein historischer Kriminalroman auf Basis einer wahren
Begebenheit.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: