#515 - Warum ich prognosefrei statt passiv investieren favorisiere

#515 - Warum ich prognosefrei statt passiv investieren favorisiere

"Warum sind Ihre Depots eigentlich so erfolgreich und wie unterscheidet sich Ihre Anlagestrategie von den anderen?" Viele meiner Podcasthörer denken immer wieder, ich wäre ein großer Fan vom "passiven Investieren". Das bin ich aber nicht. Nur zum...
11 Stunden 4 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr

"Warum sind Ihre Depots eigentlich so erfolgreich und wie
unterscheidet sich Ihre Anlagestrategie von den anderen?"
Viele meiner Podcasthörer denken immer wieder, ich wäre ein
großer Fan vom "passiven Investieren".
Das bin ich aber nicht. Nur zum Teil.

Ich favorisiere eine regelbasierte Strategie, die Buy and Hold,
Disziplin und ein rebalancieren der vereinbarten individuellen
Aktien/Rentenquoten vornimmt und somit optimiere ich
Indexstrategien durch wesentlich breitere Streuungen und
einem
PROGNOSEFREIEN Ansatz.
Warum? Ein Beispiel:

Indexanpassungen sind eine Routineangelegenheit, die Aufnahme
Teslas in den S&P 500 hatte enorme Aufmerksamkeit
erregt.
Tesla ist das größte Unternehmen, das jemals in diesen Index
aufgenommen wurde; am 18. Dezember 2020 war Tesla das
sechstgrößte Unternehmen im S&P 500. Bereits am 16. November
wurde die Aufnahme Teslas in den Index bekannt, der Aktienkurs
schoss alleine an diesem Tag von 408,09 auf 441,61 US-Dollar
(+8,2%).
In den Folgetagen stieg der Kurs weiter deutlich. Bis zum 18.
Dezember legte Tesla um insgesamt 70,3% !!! zu, die Rendite des
S&P 500 im gleichen Zeitraum fällt aber mit 2,3%
vergleichsweise mager aus.
Vor der Aufnahme in den S&P 500 war Tesla für Anleger
attraktiv, doch das änderte sich schnell: Die Aktie kletterte in
den fünf Tagen bis zur Indexaufnahme am 18. Dezember um 13,9%,
brach jedoch in der darauffolgenden Woche um 4,8% ein.

Passives Management bedeutet für Indexfonds weniger Flexibilität
– da Sie an einem fixen Tag den Index anpassen müssen und sie
können damit weder reagieren und dem Indexkäufer zusätzlich hohe
Kosten verursachen "Kaufzwang" am Tag der Indexaufnahme bzw.
Performance kosten, da die Kurse der neuen Titel im Index im
Vorfeld häufig stark steigen, aber der Indexkäufer erst ab
Aufnahme profitiert.


Viel Spaß beim Hören,
Dein Matthias Krapp





------




Meine Finanz-Seminare in 2021
So gelangen Sie mittelfristig zu wahrem Wohlstand, ohne
dabei die typischen Fehler bei Geldanlagen zu
begehen!
https://wissen-schafft-geld.de/


------




Ab sofort kann ich Euch meine Lösung für eine langfristige,
sichere und erfolgreiche Kapitalanlage auch anbieten, wenn
ihr weniger als 6-stellige Beträge anlegen möchtet:
https://www.werte-strategie.de


Du hast Fragen oder möchtest Kontakt zu mir aufnehmen?
www.matthiaskrapp.com


Du findest mich auch bei Facebook oder Twitter.


Gerne kannst Du mir auch eine E-Mail schreiben an:
krapp@meine-vermoegensmanager.de


Folge meinem Podcast auch via Apple/iTunes oder
Stitcher/Android.


Wenn Dir mein Podcast gefällt, freue ich mich sehr über eine
tolle 5 Sterne Bewertung bei iTunes - Vielen Dank.


Weitere regelmäßige Infos über aktuelle Neuigkeiten, neue
gesetzliche Vorgaben und alles rund um die Themen
Vermögensmanagement und Finanzplanung im Newsletter:
https://www.abatus-beratung.com/newsletter-anmeldung/


Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Koab
Augsburg
DanErm
Rheda-Wiedenbrück
15
15
:
: