Arkadius Wawrzinek- vom Hacker zum IT- Systemberater

Arkadius Wawrzinek- vom Hacker zum IT- Systemberater

Mit Kundennummer gehackt....!
1 Stunde 9 Minuten
Podcast
Podcaster
Im Podcast: Persönliche Geschichten der Unternehmer:innen spiegeln die Vielfalt der Lebenswege und Karrieren wieder. Sie machen Mut zur Selbstständigkeit und sind eine Inspirationsquelle für Gründer und Gründerinnen!

Beschreibung

vor 9 Monaten

In diesem Interview spreche ich mit dem IT- Experten Arkadius
Wawrzinek über seine Migrations- Familiengeschichte und wie er es
geschafft hat, sich als Newcomer zum IT- Systemberater für
Unternehmen zu etablieren. Außerdem sprechen wir über die
Professionalität der organisierten Kriminalität in der Hacker-
Szene, die Chancen und Risiken der zunehmend vernetzten Welt und
deren Auswirkungen auf das globale Klima. 


Bis er 10 Jahre alt war, ist Arkadius Wawrzinek in Polen
aufgewachsen. Er erzählt uns, warum sein Großvater in Polen ins
Gefängnis musste und wie ihn als Kind das eine Jahr im
Aufnahmelager in Deutschland für sein heutiges Wertegerüst
geprägt hat. Außerdem berichtet er von seiner Zeit als Soldat bei
der Bundeswehr und wie ihm diese den Übergang ins zivile Leben,
sprich zum IT- Experten, durch gezielte Förderungen möglich
gemacht hat. Heute lebt und arbeitet Arkadius Wawrzinek mit
seiner Familie im Rheinland, und zwar in Rösrath, vor den Toren
Kölns. 


Als die Entscheidung gefallen war, sich selbständig zu machen,
mussten Kunden gewonnen werden. Gerade in der IT- Branche, in der
mit hochsensiblen Daten umgegangen wird, ist das Vertrauen
zwischen Kunde und IT- Dienstleister extrem wichtig. Seine
Erfahrungen und Learnings in der Kaltakquisition und beim
Netzwerken beschreibt der Unternehmer sehr plastisch und
informativ.


Als wir auf die Gefahren durch Cyberangriffe auf Unternehmen zu
sprechen kommen, bin ich als Interview- Gastgeberin erstmals
sprachlos! Noch nie waren die Angriffe von Hackern auf deutsche
Unternehmen so hoch! Was dahinter steckt, wo diese Hackerangriffe
herkommen und wie sich Unternehmen davor (relativ) schützen
können, darüber sprechen wir in der zweiten Hälfte des
Interviews.


Shownotes:


https://www.arwanet.de/






Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: