#91 Gute Ratschläge aus der EGO-AG

#91 Gute Ratschläge aus der EGO-AG

Mit Doro von Nowshine im Gespräch
43 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
In dieser Episode hatte ich das Vergnügen mich wieder mit meiner
Freundin Doro von Nowshine zu unterhalten. Alle unsere Gespräche
hier auf dem Podcast haben eines gemeinsam: Sie beginnen leicht und
spielerisch mit einem Thema, dass uns gerade beschäftigt. Diese
Ebene ist witzig, neugierig, machmal ein wenig frech und genervt.
Wir könnten es dabei belassen, denn schon so treffen wir den Nerv
dessen, was viele Frauen bewegt. Viele von euch erkennen sich
wieder. Jedesmal kommen wir dann an einen Wendepunkt. Wir könnten
den Sack zumachen und hätten eine witzige und inspirierende Episode
aufgenommen. Machen wir aber nicht, denn der Blick unter den
Teppich lohnt sich. Der metaphorische Teppich, unter dem nicht
immer Dreck verborgen ist, sondern sehr oft tiefere, echtere und
manchmal auch schmerzhaftere Ebenen des Themas hinter dem Thema.
Unser heutige Thema ist der ungefragte Rat, der gut gemeinte Tipp
und die einfach nicht zu stoppende Flut von Vorschlägen, wie wir
unser Leben wahlweise optimieren oder überhaupt in den Griff
bekommen. Doro und ich wollen das nicht mehr. Weder wollen wir
permanent mit einer Welle gut gemeinter, aber unerwünschter
Beratung überrollt werden. Noch möchten wir weiter selber ungefragt
gute Tipps geben. Das ist das Tückische an Beratung ohne Auftrag.
Denn auch wenn wir sie nicht ungefragt bekommen wollen, verfallen
wir sehr leicht selbst in diese Rolle. Dieser Teil des Gesprächs
wird euch ganz sicher vertraut vorkommen. Die meisten bemühen sich
weniger zu beraten und mehr einfach zuzuhören. Dann wird es ein
wenig ungemütlich. Denn was steckt eigentlich hinter dem Bedürfnis,
ständig, ungefragte Ratschläge zu erteilen? Ist die Sucht nach
Bestätigung? Geht es um den anderen oder geht es in Wirklichkeit
nur um dich selbst? Lass dich inspirieren und trau dich hinter die
Fassade zu gucken.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: