Wie berät man die Unternehmerinnen der Generation Instagram, Carina Heckmann?

Wie berät man die Unternehmerinnen der Generation Instagram, Carina Heckmann?

18 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast zum Deutschen Steuerberatertag

Beschreibung

vor 2 Monaten
„Junge Unternehmerinnen werden auch heute von Steuerberatern oft
nicht ganz ernstgenommen“, sagt die Steuerberaterin Carina
Heckmann, die sich auf Gründerinnen und Soloselbständige,
Assistentinnen, Coaches, Trainerinnen und Beraterinnen
spezialisiert hat und außerdem das niedrigschwellige
Informationsportal steuerleichtgemacht.de betreibt. „Für viele
Mandantinnen bin ich der erste Kontakt in Sachen Steuern – meine
jüngste Mandantin hat sich mit 16 selbständig gemacht.“ Heckmann,
die mit Social Media aufgewachsen ist und die verschiedenen Kanäle
privat kennen- und schätzen gelernt hat, erzählt im Podcast, dass
viele ihrer Mandantinnen Angst vor der Steuer und dem Finanzamt
hätten und überhaupt wenig Vorwissen hätten. „Steuern und
Buchhaltung sind eher kein ‚sexy' Themen, deswegen will man sich
damit auch nicht beschäftigen.“ Durch zielgruppengerechte Ansprache
habe sie es aber geschafft, diesen jungen Unternehmerinnen zu
helfen. Wie ihre Mandantinnen auf sie stoßen? „Es gibt verschiedene
Wege zu mir: Instagram, Facebook-Nachrichten, e-Mails, Podcasts, in
denen ich bin, andere kommen über Empfehlungen“ sagt Heckmann. „Nur
anrufen tut heutzutage keiner mehr.“

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: