BitNotice #154 - Neue Zollregeln seit 01. Juli: Freigrenze, IOSS und AliExpress-Shipping/Cainiao

BitNotice #154 - Neue Zollregeln seit 01. Juli: Freigrenze, IOSS und AliExpress-Shipping/Cainiao

JC4_TdeONHs
12 Minuten
Podcast
Podcaster
Basteleien aus Elektronik und IT

Beschreibung

vor 2 Monaten
Zum 01. Juli haben sich einige Änderungen bei der Einfuhr von
Sendungen aus Drittländen, also z.B. aus China, Amerika oder auch
UK, ergeben. Während bisher Sendungen unter 22€ kostenfrei waren
fällt nun in jedem Fall die Einfuhrumsatzsteuer von üblicherweise
19% an. Erleichterung bei der Abwicklung gibt es durch IOSS
("Import-One-Stop-Shop) - nimmt der ausländische Händler an diesem
EU-Programm teil wird die Steuer direkt beim Kauf abgeführt. für
Sendungen bis 150€ ist somit üblicherweise keine weitere Zahlung
von Auslagen bzw. eine Fahrt zum Zollamt mehr nötig. Da einige
Größen wie eBay und AliExpress bereits am Programm teilnehmen
dürfte dies den Einkauf im Ausland für Viele einfacher machen.
Zuletzt noch ein kurzer Blick auf den Chinesischen Handelsriesen
AliExpress. Dessen Muttergesellschaft Alibaba bietet seit einiger
Zeit unter dem Namen "Cainiao" das "Ali Express Shipping" an.
Bereits 2018 hatte man angekündigt ein europäisches Verteilzentrum
in der Nähe des Flughafend Lüttich/Liège eröffnen zu wollen. Vor
Kurzem ging der erste Teil in Betrieb. Hierdurch sollen Sendungen
abseits der Economy-Klasse in weniger als 10 Tagen beim Kunden
eintreffen. Langfristiges Ziel sind weniger als 5 Tage.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: