Ist Wissenschaft nützlich für die Politik?

Ist Wissenschaft nützlich für die Politik?

WeitHÖRbildung mit Karl-Rudolf Korte
42 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Jahr

Karl-Rudolf Korte spricht über (politik-)wissenschaftliches
Wissen. Politikwissenschaft lehrt den Umgang mit Entscheidungen
unter Unsicherheit und die Organisation von Mehrheiten für
Transformationen. Sie wirbt für die Demokratie. Aber inwiefern
nützt Wissenschaft der Politik? Und wie nutzt die Politik
Wissenschaft?


Karl-Rudolf Korte ist Professor für Politikwissenschaft mit dem
Schwerpunkt politisches System Deutschlands. Er ist Direktor der
NRW School of Governance in Duisburg. 


Das Gespräch führt Dennis Michels, Fachbereichsleiter für
Politische Bildung an der VHS Köln.


02:02 Vorstellung Karl-Rudolf Korte


02:33 Zwei Sätze und eine Buchempfehlung zu Parteien und Wahlen


04:16 Die NRW School of Governance und anwendungsorientierte
Politikwissenschaft


13:56 Muss Wissenschaft nützlich sein?


15:29 Was kann Wissenschaft als Politikberatung leisten?


19:00 Wissen, Nichtwissen und Deregulierung von Wahrheitsmärkten
in der Digitalisierung


22:43 Korte als Politikwissenschaftler im Fernsehen


30:40 Kuriositäten bei Fernsehauftritten


36:39 Weiterbildung an der Uni und der Volkshochschule


40:43 Abschlussfrage: Wer gewinnt die Bundestagswahl?

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: