#059 »Fotografie ist ein Kulturgut.«

#059 »Fotografie ist ein Kulturgut.«

Simone Klein. Art Advisor, Gutachterin, Expertin in Köln.
41 Minuten
Podcast
Podcaster
Fotografisch. Kulturell. Gesellschaftlich. Philosophisch. Jetzt.

Beschreibung

vor 2 Monaten
Simone Klein. Art Advisor, Gutachterin, Expertin in Köln. Zitate
aus dem Podcast: »Eine Auktion ist ein choreographierter Moment, in
den man sich als Käufer hineinfallen lässt.« »Ich bewerte nicht das
künstlerische, sondern nur den aktuellen Marktwert.« »Ein gutes
Bild, ist ein Bild, das individuell gefällt, egal, was es wert
ist.« »Fotografie ist ein Kulturgut.« »Was Kinder und Jugendliche
wissen müssen, ist, wie man Fotografien liest.« »Ich hatte das
Vergnügen im Hirn, Herz und Bauch von Magnum in Paris arbeiten zu
dürfen.« Simone Klein ist »Art Advisor« sowie unabhängige und
öffentlich bestellte und vereidigte Gutachterin für Fotografie in
Köln. Nach dem Studium der Kunstgeschichte, der Romanistik und
Germanistik an der Universität Bonn und an der Sorbonne in Paris
arbeitete sie ab Mitte der Neunziger Jahre als Assistentin in der
Galerie Kicken in Köln. Danach leitete sie ab 1997 die
Fotografie-Abteilung im »Kunsthaus Lempertz« in Köln. Und war dann
die Direktorin der Fotografie-Abteilung Europa bei »Sotheby’s« mit
Auktionen in Paris, London und New York. Zuletzt war sie die
internationale Direktorin der Abteilung »Print sales« bei der
Agentur Magnum Photos in Paris. Sie ist Mitglied im »curatorial
committee« der Photo London sowie der nominierenden Jury des Prix
Pictet. Sie ist Vorsitzende des Beirats der SK Stiftung Kultur –
Die Photographische Sammlung Köln, Beiratsmitglied der Photoszene
Köln sowie der Berlin Photo Week und Mitglied des
Geschäftsführenden Vorstands der Deutschen Gesellschaft für
Photographie (DGPh). Sie hat Lehraufträge zum Thema Kunst- und
Photographie-Markt an der Donau-Universität in Krems und an der
Sciences Po Lille. http://simoneklein.de/
https://www.instagram.com/simoneklein.artadvisory/
https://www.sk-kultur.de/ https://www.dgph.de/
https://www.berlinphotoweek.com/ https://festival.photoszene.de/
Episoden-Cover-Gestaltung: Andy Scholz Episoden-Cover-Foto:
Laurence Mary Idee, Produktion, Redaktion, Moderation: Andy Scholz
http://fotografieneudenken.de/
https://www.instagram.com/fotografieneudenken/ Der Podcast ist eine
Produktion von STUDIO ANDY SCHOLZ 2021. Der Initiator ist Andy
Scholz, Jahrgang 1971, geboren in Varel am Jadebusen. Er studierte
Philosophie und Medienwissenschaften in Düsseldorf, Kunst und
Fotografie in Essen an der Folkwang Universität der Künste (ehemals
Gesamthochschule Duisburg-Essen) u.a. bei Jörg Sasse und Bernhard
Prinz. Andy Scholz ist freier Künstler, Autor sowie künstlerischer
Leiter und Kurator vom FESTIVAL FOTOGRAFISCHER BILDER, das er
gemeinsam mit Martin Rosner 2016 in Regensburg gründete. Seit 2012
unterrichtet er an verschiedenen Institutionen: Universität
Regensburg, Fachhochschule Würzburg, North Dakota State University
in Fargo (USA), Philipps-Universität Marburg, Ruhr Universität
Bochum. Seit Mai 2020 bringt er den Podcast Fotografie Neu Denken
heraus. Er lebt und arbeitet in Essen.
https://festival-fotografischer-bilder.de/
http://fotografieneudenken.de/
https://www.instagram.com/fotografieneudenken/
http://andyscholz.com/ http://photography-now.com/exhibition/147186

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: