GAG302: Sealand und die Gründung einer Mikronation

GAG302: Sealand und die Gründung einer Mikronation

Eine Geschichte über Versuche, auf künstlichen Plattformen einen Staat zu gründen
44 Minuten
Podcast
Podcaster
Seit fünf Jahren erzählen sich die Historiker Daniel Meßner und Richard Hemmer Woche für Woche eine Geschichte aus der Geschichte. Das Besondere daran: der eine weiß nie, was der andere ihm erzählen wird. Dabei geht es um vergessene Ereignisse, außerge...

Beschreibung

vor 2 Monaten
Im Jahr 1967 besetzte Paddy Roy Bates eine aufgelassene Seefestung
vor der englischen Ostküste und proklamierte einen neuen Staat: das
Fürstentum Sealand. Die Mikronation wurde zwar nie offiziell
anerkannt, dennoch ist es einer der erfolgreichsten Versuche, auf
einer künstlichen Plattform einen eigenen Staat zu errichten. Wir
sprechen in der Folge darüber, warum solche Seasteading-Versuche
aufgrund des Völkerrechts auch kaum Aussicht auf Erfolg haben, wie
es zu einem Putsch auf Sealand kam und ein deutscher Botschafter zu
diplomatischen Verhandlungen die Plattform besuchte.
15
15
:
: