Opec-Streit: Droht jetzt die Ölschwemme? / 45 Prozent Rendite durch KI-gesteuerte Fonds

Opec-Streit: Droht jetzt die Ölschwemme? / 45 Prozent Rendite durch KI-gesteuerte Fonds

Handelsblatt Today vom 06.07.2021
26 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Wie sich der Ölpreis bald entwickeln könnte. Und:
Algorithmen-gesteuerte Fonds werden immer erfolgreicher. Diese
Chancen ergeben sich für Anleger. 00:06:26 Der seit Tagen
andauernde Streit zwischen Saudi-Arabien und den Vereinigten
Arabischen Emiraten über eine Ausweitung der Ölproduktion hält
weiter an. Deshalb hat die Organisation Erdöl exportierender Länder
(Opec) die Verhandlungen nun vorerst abgebrochen. Die Folge: Der
Ölpreis ist sprunghaft angestiegen. Wohin könnte der Ölpreis in der
kommenden Zeit steuern und droht bald eine Ölschwemme? Die Antwort
gibt Rohstoffexperte Jakob Blume. 00:09:32 Außerdem: In der
Finanzszene werden von Algorithmen gesteuerte Anlagestrategien
immer beliebter und erfolgreicher: Das deutsche Fondshaus DWS und
der Vermögensverwalter Acatis konnten mit ihren KI-gesteuerten
Fonds bereits jeweils rund 45 Prozent Rendite erwirtschaften. Ob
die Maschine wirklich der bessere Fondsmanager ist und wie
treffsicher die bislang entwickelten Algorithmen sind, weiß Kevin
Endler. Der Acatis KI-Chef erklärt, mit welchen Chancen und Risiken
diese Form der Anlagestrategie verbunden ist. Das exklusive
Abo-Angebot für Sie als Handelsblatt Today-Hörerinnen und Hörer:
https://www.handelsblatt.com/lesen Wenn Sie Anmerkungen, Fragen,
Kritik oder Lob zu dieser Folge haben, schreiben Sie uns gerne per
Email an today@handelsblatt.com. ***
https://www.hypovereinsbank.de/hvb/nachhaltigkeit/wertpapiere
15
15
:
: