Atemlose Kindheit | Von Stefan W. Hockertz & Harald Walach

Atemlose Kindheit | Von Stefan W. Hockertz & Harald Walach

9 Stunden 35 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Den vollständigen Standpunkte-Text (inkl ggf. Quellenhinweisen
und Links) findet ihr hier: http://kenfm.de/atemlose-kindheit/
Unter Gesichtsmasken bei Kindern wurden inakzeptabel hohe
Kohlendioxidwerte gemessen — die Schäden übersteigen den Nutzen
erheblich. Ein Standpunkt von Stefan W. Hockertz und Harald
Walach. Kinderrechte ins Grundgesetz? Wenn Erwachsene doch
zumindest damit aufhören würden, Kindern in einer Weise zu
schaden, wie es noch vor zwei Jahren undenkbar gewesen wäre.
Unter der aufgezwungenen Maske klagen rund zwei Drittel der
minderjährigen Befragten über Müdigkeit, Kopfschmerzen und
schlechte Stimmung. Kein Wunder: Wie ein Fachmagazin jetzt
herausfand, beträgt die Kohlendioxidkonzentration im „Totraum“
unter der Maske ein Vielfaches des normalen und unschädlichen
Werts. Die Wissenschaftler Professor Hockertz und Professor
Walach glauben: Der „Generation Maske“ wird erheblicher Schaden
zugefügt.


Der Kohlendioxidgehalt in der Atemluft steigt bei Kindern unter
Gesichtsmasken auf inakzeptabel hohe Werte von über 13.000 parts
per million (ppm) schon nach 3 Minuten, fand eine Studie, die
heute im renommierten Journal JAMA Pediatrics online publiziert
wurde. Das könnte erklären, warum über 68 Prozent der Kinder
einer großen Befragung der Universität Witten/Herdecke über
Nebenwirkungen wie Müdigkeit, Kopfschmerzen, Erschöpfung, und
schlechte Stimmung klagen. Denn zu viel Kohlendioxid ist
schädlich, wie das Umweltbundesamt schon 2008 feststellte: Mehr
als 2.000 ppm (oder 0,2 vol%) sollten nicht in der Atemluft
vorhanden sein. In der Atemluft im Freien liegt der
Kohlendioxidgehalt bei etwa 400 ppm (0,04 vol%)... Hier
weiterlesen: http://kenfm.de/atemlose-kindheit/ +++ Jetzt KenFM
unterstützen: https://de.tipeee.com/kenfm Dir gefällt unser
Programm? Informationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten
hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unterstuetzen/ Du kannst uns
auch mit Bitcoins unterstützen. Bitcoin Account:
https://commerce.coinbase.com/checkout/1edba334-ba63-4a88-bfc3-d6a3071efcc8
+++ Abonniere jetzt den KenFM-Newsletter:
https://kenfm.de/newsletter/ +++ KenFM jetzt auch als kostenlose
App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage
kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link:
https://kenfm.de/kenfm-app/ +++ Website und Social Media:
https://www.kenfm.de https://www.twitter.com/TeamKenFM
https://www.instagram.com/kenfm.de/ https://soundcloud.com/ken-fm
https://t.me/KenFM


See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: