Beschreibung

vor 2 Monaten

... und zwar emotional nackt statt körperlich... Kein Blatt mehr
vor dem Mund! 


Blog: https://gedankenzumleben.com/
YouTube: https://youtu.be/vXTx9mGx1uo 


Für viele unglaublich und unverständlich, allerdings wahr. Mit
ende Dreißig war ich heute das erste Mal im Sauna und FKK Bereich
einer Therme … Mein Körper und ich machten uns vor einigen
Monaten einen Deal aus. Er unterstützt mich bis 2. Juli 2021 12
Uhr mit allen vorhanden Kräften und dafür bekommt er dann wieder
Ruhe, Entspannung, Kraft, ausreichend und zufriedenstellende
Nahrungsmittel, und wieder ganz viel Energie… Als ich heute das
erste Selfie machte, hab ich mich total erschreckt. Nicht nur
optisch, sondern auch die Waage sagte, dass ich in den letzten
Wochen knapp 10 Kg abgenommen habe... Ab jetzt arbeiten wir
wieder zusammen statt füreinander! So war es heute soweit, nach
der ersten Nacht seit einer gefühlten Ewigkeit durchgeschlafen,
und das auch noch deutlich mehr als 5 Stunden, ging es heute in
die Therme. Mal ab ins warme Wasser und von den Massagedüsen
ordentlich durchkneten lassen ;) schon bei den Umkleiden fielen
mir die Schilder für den Sauna und FKK Bereich auf…. Während dem
liegen in der Sonne dachte ich intensiv darüber nach…. Warum
sprangen mich die Schilder so an? Warum musste ich darüber
nachdenken? Ich war noch nie in der Sauna. Und in einem FKK
Bereich sowieso nicht… Warum eigentlich? Ist das gut so? Darf man
das? Darf ich das? Was stört bzw. hindert mich daran? Seit vielen
Jahren bin ich selbstständiger Fotograf und habe regelmäßig
beruflich mit Nacktheit und Erotik zu tun - doch das ist der Job
und da habe ich nie darüber nachgedacht. Naja, und Privat hab ich
ja auch nichts gegen nackte Körper ;) Doch was hatte ich gegen
Sauna und FKK. Nicht mal als ich in einer Beziehung war, ging ich
mit in die Sauna. Nicht mal als Kind mit meinen Eltern, als ich
alt genug war und eigentlich dürfte…. Hmmmmmm….. lauter Fragen
und keine Antworten. Ich machte es einfach nie…. Ich legte mich
wieder im normalen Thermenbereich in die Sonne und dachte weiter
nach… Warum machte ich mir über all das überhaupt Gedanken? Ist
doch das normalste auf der ganzen Welt! Der Mensch sah doch schon
lange vor der Erfindung von Kleidung so aus, wie er jetzt
aussieht. Warum kamen auf einmal Scham und Bedenken in mir hoch?
Vielleicht war es diesmal alles anders, weil ich mich selbst
nackt machte? Nicht nur körperlich sondern auch nach außen?
Natürlich auch mit meinen Gedankengängen die du gerade hörst oder
liest. Darf ich das? Ist das gut oder schlecht? Keine Ahnung und
spielt auch keine Rolle! So, jetzt reichts! Ab in den Bereich und
Hose runter! Was ist das Schlimmste was passieren kann? Genau.
NICHTS! Und genau so war es auch. Es war kaum was los und die
Leute sind total entspannt. Ich setzte mich gleich mal in die
Infrarot Saune und genoss jede Sekunde. Unglaublich wie wir
Menschen im 21. Jahrhundert mit diversen Gedankengängen geimpft
werden. Weg mit dem Dreck und einfach Leben! Leben statt
Überleben! In der nächsten Sauna waren auch einige Menschen drin,
und es spielte keine Rolle. Der angenehme Duft und die Wärme
taten meinem Körper gut. Fazit: Meine innere Reinigung geht
weiter. Altes und Vergangenes ausschwitzen und mit ausreichend
frischem Wasser den Körper wieder auffüllen. Am Ende des Tages
war es eher ungewöhnlich wieder Kleidung zu tragen… Mindset und
Komfortzone wurden positiv erweitert. Und jetzt habe ich einen
Sonnenbrand an Körperstellen, wo normal keine Sonne hin scheint
;) Wie geht es dir mit dem Thema? Wie sind deine Gedanken dazu?
Freue mich auf dein Feedback! Danke.
--- Send in a voice message:
https://anchor.fm/markus-flicker/message

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: