#Vienna: die Ausbeutung der 24h Betreuerinnen

#Vienna: die Ausbeutung der 24h Betreuerinnen

18 Minuten
Podcast
Podcaster
Das Stadtmagazin auf Radio Radieschen

Beschreibung

vor 2 Monaten

Anfang Juli veröffentlichte Amnesty International Österreich
einen Bericht aus dem hervorgeht, dass 24h Betreuer*innen in
Österreich im großen Stil ausgebeutet werden. Zu den Zahlen: In
Österreich pflegen rund 60.000 Betreuer*innen,  30.000
Seniorinnen und Senioren. Und das rund um die Uhr. Der
Frauenanteil unter den Arbeitenden liegt bei 92%. Die meisten von
ihnen kommen aus Rumänien, Bulgarien und der Slowakei. Im
Durchschnitt verdienen die Frauen jedoch nur zwischen zwei bis
drei Euro pro Stunde. Damit zeigt der Bericht, dass
Menschenrechte wie das Recht auf angemessene Arbeitsbedingungen,
fairen Lohn und soziale Sicherheit sind nicht garantiert. Ferner
werden diese sogar regelmäßig missachtet, erzählt Teresa Hatzl
von Amnesty International Österreich.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: