Episode 50 | Fliegenfischen in Brandenburg - bedrohtes Paradies? Klartext mit Chris & Stephan von Flyrus

Episode 50 | Fliegenfischen in Brandenburg - bedrohtes Paradies? Klartext mit Chris & Stephan von Flyrus

26 Minuten
Podcast
Podcaster
"Angebissen" ist Euer Angelpodcast vom rbb. Die beiden Krautzieher Frieder Rößler und Eric Mickan besuchen jeden Monat eine andere Größe aus der Angel-Community Berlin-Brandenburg. Neben spannenden Details zu den Stars der Angelszene seid vor allem Ihr...

Beschreibung

vor 2 Monaten
Stiller Bach und selbstgebundene Köder – Angeln im Einklang mit der
Natur. Kaum eine Angelmethode wird so romantisiert wie das
Fliegenfischen. Dabei sind die Bedingungen manchmal alles andere
als romantisch, denn die Zukunft des Fliegenfischens in Brandenburg
sieht nicht gerade rosig aus. Wir haben uns mit Chris Hardt und
Stephan Pramme vom Fliegenfischer-Kollektiv Flyrus im
Nuthe-Urstromtal getroffen und über das Image sowie die Bedingungen
fürs Fliegenfischen in Brandenburg gesprochen. Einerseits kann
nämlich jeder für einen vergleichsweise geringen Betrag Salmoniden
in Brandenburg beangeln. Andererseits muss sich viel ändern, wenn
es in zehn Jahren noch möglich sein soll, bei uns mit der Fliege zu
fischen. Ach, und so ganz nebenbei feiern wir auch noch 50 Ausgaben
von Angebissen. Also bindet Euch ne Fliege um und dann wird
mitgefeiert!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: