Schiedsrichter: unbeliebt aber unverzichtbar

Schiedsrichter: unbeliebt aber unverzichtbar

Kritik statt Lob, Drohungen statt Komplimente. Wieso wird man Schiedsrichter:in? Weil es mit Fussball-Profi nichts wurde. Ja, aber da ist auch die Herausforderung: im Stress richtig entscheiden, neutral sein. "Es ist ein Rollenspiel" sagt der ehemalig ...
35 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Kritik statt Lob, Drohungen statt Komplimente. Wieso wird man
Schiedsrichter:in? Weil es mit Fussball-Profi nichts wurde. Ja,
aber da ist auch die Herausforderung: im Stress richtig
entscheiden, neutral sein. "Es ist ein Rollenspiel" sagt der
ehemalige Spitzenschiri Urs Meier im Input Podcast. Mit: - Urs
Meier, ehemaliger Fifa-Spitzenschiedsrichter - David Schärli,
Challenge League Schiedsrichter und Schiedsrichter Ausbildner und
Coach

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: