HHopcast Podcast #58 Vagabund Brauerei Berlin

HHopcast Podcast #58 Vagabund Brauerei Berlin

Matt Walthall, David Spengler und Tom Crozier, dr…
1 Stunde 38 Minuten
Podcast
Podcaster
HHopcast ist der Interview-Podcast für alle, die …
HHopcast
Hamburg

Beschreibung

vor 2 Monaten
Matt Walthall, David Spengler und Tom Crozier, drei Amerikaner in
Berlin. In den frühen 2000er Jahren spielen sie in einer Band,
trinken Bier, fangen an, Bier zu brauen. Weil es einfach zu wenig
Vielfalt im Bierregal gab. 2009 füllen sie das erste Fass ab, 2011
gründen sie die Vagabund Brauerei. 2013 eröffnen der Taproom und
die Brauerei in der Antwerpener Straße in Berlin Wedding. Die
Nachfrage ist groß, die Brauerei zu klein, im Kesselhaus in der
nahe gelegenen Oudenarder Straße entsteht schließlich die neue
Brauerei. Es wird Großes gebaut, dort in den denkmalgeschützten
Hallen. Aber der Weg war steinig, und er ist es noch. Inzwischen
leiten Matt und Tom das Unternehmen alleine. Corona hat ihnen das
Geschäft nicht leichter gemacht. Wie behält man da den Optimismus?
Matts 3-Punkte-Plan lautet so: "Mehr Bier. Mehr Therapie. Mehr
Flexibilität." Man könnte auch sagen: Humor hilft! (41.45-1.22)
Außerdem in diesem Podcast: - Die Kehrwieder Kreativbrauerei
launcht mit dem Coconut Grove ein neues alkoholfreies Bier. Ein
Juicy Pale Ale. Wir haben es mit Julia Wesseloh
verkostet.(2.19-11.19) - Support: David Peifer von Gorilla Craft
Beer in Berlin. (11.49-40.0) - Prost auf die neue Brauerei:
Stippvisite bei Fuerst Wiacek. (1.23-1.33) - Buchverlosung: „So
trinkt der Norden. Die besten Brauer und Brenner“, KJM Verlag -
Termine: Hamburg Beer Week, Lingener Bierkultur, Berlin Beer Week
Anmerkung: Das Bier wurde uns für das Tasting von der Kehrwieder
Kreativbrauerei zur Verfügung gestellt. Viel Spaß beim Hören!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: