DGS #35 - Phil: Nutzhanfanbau und Hausdurchsuchung

DGS #35 - Phil: Nutzhanfanbau und Hausdurchsuchung

1 Stunde 17 Minuten

Beschreibung

vor 10 Monaten

Phil von den Green Pioneers war bereits in Folge 10 zu Gast. Fast
25 Folgen später unterhalten wir uns über alles, was seitdem
passiert ist.
Die Pandemie ist auch an diesem Start-up nicht spurlos
vorbeigegangen. Die grünen Pioniere haben sich davon allerdings
nicht unterkriegen lassen und dieses Jahr bereits wieder, mit zum
Teil neuen Sorten, etwa 50 Hektar Nutzhanf angebaut.
Existenzbedrohend ist derzeit allerdings noch ein ganz anderes
Problem. Ende April wurden bei einer Hausdurchsuchung die
Geschäftsräume der drei jungen Gründer durchsucht und Waren im
mittleren, 5-stelligen Bereich konfisziert. Vorwurf der
Staatsanwaltschaft: Bandenmäßiger Handel mit Betäubungsmitteln in
nicht geringer Menge. Zwar ist die Rechtslage in dieser Branche
teils immer noch etwas unklar, jedoch gab es am 24. März ein
wegweisendes Urteil des Bundesgerichtshofs. Das pikante hieran
ist, dass die Durchsuchung wohl ohne die Berücksichtigung dieses
Urteils durchgeführt wurde.


Shownotes
2:15 Was ist seit der letzten Folge passiert. 11:00 Die
Hausdurchsuchung. 12:30 Wegweisendes Urteil vom BGH zu CBD. 28:00
Antrag auf Akteneinsicht. 41:30 Diesjährige Ernte. 57:15 Cannabis
auf Rezept. 1:08:30 Zukunft

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: