Folge 35 - Wolfgang Templin

Folge 35 - Wolfgang Templin

Die Verknüpfung der Vergangenheit zur Gegenwart und Zukunft
52 Minuten
Podcast
Podcaster
Perspektiven eines Polenkenners - Teil 2

Beschreibung

vor 1 Monat
Wolfgang Templin ist ehemaliger DDR-Bürgerrechtler und Mitbegründer der Partei Bündnis 90, die später mit den Grünen zu Bündnis 90/ Die Grünen fusionierte. Bereits zu Studiumszeiten hielt er sich in Polen auf und lernte viele der heutigen polnischen Politiker kennen. Vieles verbindet ihn mit Polen. Ein Schwerpunktthema ist das Polen der Zwischenkriegszeit, über das er ein Buch geschrieben hat (Der Kampf um Polen: Die abenteuerliche Geschichte der Zweiten Polnischen Republik 1918-1939) Józef Piłsudski wird das Thema des nächsten Buches sein. Wolfgang ist ein engagierter Streiter für das deutsch-polnische Verhältnis. In diesem Podcast spricht er über die Geschichte, die Gegenwart und die möglichen Veränderungen nach den deutschen Wahlen im September. Links zu den wichtigsten im Podcast genannten Personen und Themen: Józef Piłsudski Roman Dmowski Sanacja Endecja (Narodowa Demokracja) Polnische Sozialistische Partei (polnisch Polska Partia Socjalistyczna, PPS) Rosa Luxemburg Adam Michnik Leszek Balcerowicz Bronisław Komorowski Marek Cichodcki „Nord und Süd. Texte zur polnischen Geschichtskultur“ (Deutschlandfunkkultur) Roland Jahn Deutsches Polen-Institut: Konferenz "Von der Versöhnung zur Alltäglichkeit? 30 Jahre deutsch-polnische Nachbarschaft" (youtube) Deutsch-polnischer Nachbarschaftsvertrag Folge direkt herunterladen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: