Die goldene Gans

Die goldene Gans

Der Klassiker in einfacher deutscher Sprache
9 Minuten
Podcast
Podcaster
Märchen in einfachem Deutsch für süße Träume

Beschreibung

vor 3 Monaten

Hallo Leute! Viel Spaß und süße Träume mit
der Goldenen Gans. 


Hier schon einmal eine kleine Vorschau: 





[...] Der jüngste Sohn also fällten den großen Baum und am Boden,
unter den Wurzeln, fand er eine Gans, die hatte Federn aus purem
Gold. Er hob sie hoch und nahm sie am Abend mit. Als er den
ganzen Baum zu Brennholz gehackt hatte, hatte er tüchtigen Hunger
bekommen. Da er aber sein Essen und Trinken mit dem alten
Männchen geteilt hatte, musste er nun in ein Restaurant gehen,
das ganz dicht beim Wald lag. Dort stellte er die goldene Gans
auf seinen Tisch und suchte sich von der Speisekarte ein leckeres
Essen aus. 


Als die Bedienung zu seinem Tisch kam, wunderte sie sich sehr
über den goldenen Vogel und versuchte, ihm eine goldene Feder
auszureißen, als der jüngste Sohn gerade nicht hinschaute. Da
blieben ihre Finger an der Gans kleben und sie schrie vor Schreck
kurz auf.


Dann kam der Koch zum Tisch gelaufen, um der Bedienung zu helfen,
aber auch er blieb an der Gans kleben, als er sie am Flügel
anfasste.


Da er jetzt kein Essen mehr bekommen konnte, schließlich klebten
sowohl die Bedienung als auch der Koch an seiner Gans fest, nahm
er den Vogel von Tisch und ging zurück auf die Straße. Dabei war
es ihm egal, dass zwei Menschen an seiner Gans festhingen. Die
Bedienung und der Koch mussten immer hinter ihm herlaufen, links
und rechts. Das sah total lustig aus, denn die Bedienung hatte
noch ein Blatt Papier in ihrer Hand, auf die sie die Bestellung
des jüngsten Sohnes aufschreiben wollte. Das flatterte nun im
Wind. Und der Koch hatte eine große weiße Mütze auf, die wie
verrückt hin und her schaukelte. [...]








Wenn Euch der Podcast gefällt, dann lasst gerne ein
Like oder eine positive Bewertung da.
Dankeschön!


Anregungen und Kommentare schickt Ihr gerne an
die folgende E-Mail-Adresse:


podcast@gmx.us





Copyright-Hinweise:


Die Grundlage meiner Märchenadaptationen sind die lizenzfreien
Veröffentlichungen im Projekt Gutenberg.


https://www.projekt-gutenberg.org


Die tolle Musik zum Podcast kommt von Francisco
Alvear, heißt Uplifting, und wurde unter einer
Creative-Commons-Lizenz ohne Copyright veröffentlicht. 


Danke, Francisco!


https://www.youtube.com/watch?v=xj9TsY_LUlA



Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: