Aus der kollektiven Erstarrung aufwachen

Aus der kollektiven Erstarrung aufwachen

Update zur Zeitqualität
31 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten
Letztes Jahr sind wir als Gesellschaft kollektiv in einen Zustand
der Erstarrung gegangen. Nicht bewegen, zurückziehen, kein Kontakt,
kein Ausdruck, keine Lebendigkeit oder Kreativität mehr. Alles was
nicht unbedingt notwendig war, verschwand. Mein Eindruck ist, dass
wir gerade an einem Punkt sind, wo wir die Chance haben aus einer
kollektiven Erstarrung aufzuwachen. Es gibt die Möglichkeit,
aufzutauen und auf neue Weise lebendig zu werden. Wieder in Fluss
zu kommen. Wieder in Verbundenheit sein. Wieder zu lachen, lebendig
zu sein. Uns wieder geborgen zu fühlen. Tief durchatmen und
loslassen. In meinem Podcast teile ich mit dir, wie wir behutsam
aus der Erstarrung rauskommen. Wie unsere Lebendigkeit, unser
Ich-Gefühl, unsere Freude und Kreativität wieder zurückkehren
dürfen. Es wird Zeit, behutsam zu erwachen!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: