Auf 'ne Buddel mit Waldemar Paulsen

Auf 'ne Buddel mit Waldemar Paulsen

Als Zivilfahnder der Davidwache mischte der Rotfuchs das Rotlicht auf.
1 Stunde 14 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Monat
Waldemar Paulsen war als Zivilfahnder Rotfuchs zehn Jahre auf dem Kiez im Einsatz und erlebte die Machtkämpfe im Milieu. Heute genießt der schlanke, ergraute Mann mit seiner Frau und den beiden Hunden den Ruhestand an der Ostsee. Doch das Erlebte lässt den 73-Jährigen nicht los. Noch immer erinnert er sich an jedes Detail des 13. Dezember 1980 – der Tag, der ihn fast das Leben kostete. Der ehemalige Kriminalhauptkommissar berichtet von „Dödel-Alex“ , „Knochen-Harry“ und Serienmörder Fritz Honka. Von Wilfrid „Frieda“ Schulz, dem ersten „Paten“ von St. Pauli, der im Keller eines Nobelbordells Gericht hielt. Von Schießereien und misshandelten Prostituierten. Und von dem Tag, den er bis heute nicht vergessen kann. Die MOPO-Reporter Wiebke Bromberg und Marius Röer trafen den Rotfuchs auf ne Buddel.

Weitere Episoden

Auf 'ne Buddel mit Heinz Strunk
49 Minuten
vor 1 Woche
Auf 'ne Buddel mit Frank Krabbenhöft
1 Stunde 31 Minuten
vor 2 Wochen
Auf 'ne Buddel mit Christian Schley
1 Stunde 5 Minuten
vor 3 Wochen
Auf 'ne Buddel mit Belle la Donna
1 Stunde 1 Minute
vor 1 Monat

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: