#69 - Einfach mal machen - mit Maxi Poschmann

#69 - Einfach mal machen - mit Maxi Poschmann

Ein klares intensives Leben voller Purpose – wie mutige & schrittweise persönliche Entwicklung auch in die Entwicklungshilfe führen kann
46 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Monat
Maxi Poschmann führt ihr Leben aus ihrem Purpose heraus - und das hat sich einfach so entwickelt. Denn das Leben hat ihr Angebote gemacht, auf die sie sich immer wieder ganz spontan eingelassen hat. Und das hat sie mittlerweile neben Ihrem Beruf zur Vorsitzenden der Deutsch-Honduranischen Gesellschaft gemacht. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die sozialen Bedingungen, insbesondere für Kinder, in Honduras zu fördern. Wenn du Maxi zuhörst, dann wirst du vor allem erfahren können, wie sich dieser Weg Schritt für Schritt entwickelt hat. Wie das geht? Maxi hat sich vor allem immer wieder mutig auf mögliche Chancen eingelassen und dabei auf andere Menschen und das Leben vertraut. Und sie hat sich auch bewusst darauf eingelassen, das große Wohlstandsgefälle zwischen unserem Teil der Welt und einem Land wie Honduras wahrzunehmen. "Ich lebe hiermit auch mein Fürsorge-Motiv." Mit diesem Bewusstsein und dieser Motivation lag es automatisch nahe, mehr und mehr Verantwortung zu übernehmen und damit auch eigene Privilegien im Sinne einer Verpflichtung gegenüber anderen zu nutzen. Und vielleicht hast du ja Lust, ihr zu helfen? Diese Folge ist eine große Inspiration für alle, die denken, man könne das Leben zielgerichtet planen und auch für alle, die glauben, ein Mensch alleine kann nichts bewirken. Im Einzelnen erfährst du: ️ Wie Maxi zum Thema Entwicklungshilfe und zum Land Honduras gekommen ist & was das mit ihrem Purpose zu tun hat ️ Welche Erfahrungen Maxi in diesem extremen Land gemacht hat und was sie bewogen hat, sich mehr zu engagieren ️ Dass Sie davon überzeugt ist, dass jeder etwas tun kann ️ Dass die persönliche und emotionale Verbindung zu deiner Aufgabe eine wichtige Motivation ist ️ Warum gerade Bildung für Kinder so entscheidend ist und wie die DHG sich dort engagiert. ️ Welche Kraft die Bereitschaft zu vertrauensvollen Experimenten entwickeln kann ️ Wie gerade die Haltung von Offenheit und Ausprobieren im Vertrauen dafür sorgen, dass dein Leben in einen Fluss kommt. ️ Dass Vereinsarbeit und Ehrenamt manchmal veraltet rüberkommt und doch so viele Möglichkeiten bietet ️ Wie du dich aktiv in der DHG einbringen kannst (wenn du möchtest) Fazit: Du kannst viel mehr schaffen als du denkst, wenn du einfach mal machst und vertraust! ️ Die DHG bietet ab jetzt einen wunderbaren Bildband über Honduras an, mit dem du bei Erwerb gleichzeitig Gutes tun kannst. Die Bestellung erfolgt über den Fotografen Christoph Steinweg: https://christophsteinweg.de/honduras-bildband/ Shownotes: ️ Falls du Unterstützer*in dieses Vereins werden möchtest, dann findest du hier die Website der Deutsch-Honduranischen Gesellschaft (DHG): www.hondurasdhg.de ️ Die Website des Fotografen: https://christophsteinweg.de ️ Facebookseite der DHG: https://www.facebook.com/hondurasdhg/ ️ Direkter Mailkontakt zu Maxi per E-Mail: Maximiliane.poschmann(a)hondurasdhg.de ️ Maxi auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/maximiliane-poschmann-3a695982/ ️ Alles zum Effectuation-Ansatz findest du auf www.effectuation.at Mehr #neuestärke haben? Dann einfach den Podcast abonnieren: Das geht ganz leicht hier: https://linktr.ee/JuliaPeters Da kommst du auch zu mir auf Instagram oder LinkedIn. Und teile diese Folgen auch gerne mit Menschen, die diese Inspiration auch gut gebrauchen könnten! Ich wünsche dir eine gute Zeit! Bis bald und bleib gesund! www.juliapeters.info Der nächste Purpose Workshop bei mir findet voraussichtlich statt im September und November im Rheinland (https://juliapeters.info/purpose-wofur-leben/). Bitte erfrage gerne die genauen Termine bei mir per Mail. Außerdem schau gerne mal vorbei in den Events auf www.the-purpose-network.com.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: