Eileen Fenton – erste Frau, die den Ärmelkanal durchschwamm

Eileen Fenton – erste Frau, die den Ärmelkanal durchschwamm

Wir haben in diesem Podcast schon sehr viele berühmte Frauen vorgestellt, aber es sind dann eben diese vergleichsweise unbekannten Namen, die uns überraschen, beeindrucken, begeistern. Eileen Fenton gehört dazu. Geboren 1928 in Mittelengland hatte sich...
30 Minuten
Podcast
Podcaster
„Welche weiblichen Vorbilder hast du eigentlich?“ Diese Frage stellte Kim an Cathrin und es fiel beiden schwer mehrere Frauen ad hoc zu nennen. So begannen sie nach starken Frauen, die als weibliche Vorbilder dienen, zu recherchieren. Cathrin und Kim s...

Beschreibung

vor 2 Monaten

Wir haben in diesem Podcast schon sehr viele berühmte Frauen
vorgestellt, aber es sind dann eben diese vergleichsweise
unbekannten Namen, die uns überraschen, beeindrucken, begeistern.
Eileen Fenton gehört dazu. Geboren 1928 in Mittelengland hatte
sich mit Anfang 20 in den Kopf gesetzt beim internationalen
Ärmelkanalschwimmen mitzumachen. Mit nur 1,50 Körpergröße und
keinerlei Erfahrung im Freiwasserschwimmen hat sie sich vom
anfänglichen „Nein“ der Veranstalter nicht abbringen lassen, hat
trainiert und trainiert und wurde schließlich zugelassen. Knapp
33 Kilometer schwamm sie 1950 von Frankreich nach England, gegen
Strömung und Schmerzen an und wurde von einem begeisterten
Publikum empfangen. Eine echte Kämpferin, die dann ihr Leben
später dem Schwimmtraining von Kindern und Jugendlichen
widmete. 


Wie das Rennen verlief, wie es dazu kam und überhaupt, das
erzählen wir euch in dieser Folge von Starke Frauen – bei
laufenden Waschmaschinen und mit Nala, Kims Hündin als Special
Guest, hochschwanger mit 6 Babies im Bauch und kurz vor der
Niederkunft! 


Wie immer freuen wir uns über euer Feedback, weitere Vorschläge,
Log, Kritik. 


Hier geht es zu allen Kontaktdaten: linktr.ee/starkefrauen 



 

See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: