Einwilligung und Tracking im Dialogmarketing

Einwilligung und Tracking im Dialogmarketing

16 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten
Meldungen zum Thema Datenschutz, dem Umgang mit Daten durch
Unternehmen oder auch über sogenannte Datenskandale – also der
missbräuchliche Umgang mit Daten – tauchen praktisch täglich in den
Medien auf. Spätestens seit Inkrafttreten der DS-GVO ist die
Awareness für das Thema Daten sowohl bei den Verbraucherinnen und
Verbrauchern als auch bei Unternehmen deutlich gestiegen. Gerade im
Dialogmarketing spielen Daten eine entscheidende Rolle. Die
Verarbeitung dieser Daten durch Unternehmen setzt jedoch eine
Einwilligung voraus. Mit der Einführung von iOS 14.5 - Apples
Betriebssystem für das iPhone, den iPod und das iPad – werden nun
auch User von Apps verstärkt um eine nachträgliche Einwilligung
gebeten. Über die Auswirkungen dieser Neuerung sprechen die
Teilnehmerinnen und Teilnehmer in dieser Ausgabe.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: