#8 Warum wir so sind, wie wir sind - Prägung

#8 Warum wir so sind, wie wir sind - Prägung

Warum sind mir bestimmte Werte unglaublich wichtig und andere gar nicht? Warum reagiere ich in bestimmten Situationen immer gleich? Woher kommen meine Glaubenssätze? Warum bin ich so, wie ich bin?  Unsere Persönlichkeit ist nicht von Anfang an gesetzt, s.
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Jahr

Warum sind mir bestimmte Werte unglaublich wichtig und andere gar
nicht? Warum reagiere ich in bestimmten Situationen immer gleich?
Woher kommen meine Glaubenssätze? Warum bin ich so, wie ich
bin? 


Unsere Persönlichkeit ist nicht von Anfang an gesetzt, sondern
wir werden erst durch Prägung im Laufe unseres Lebens zu dem
Menschen, der wir sind.


Unser soziales Umfeld, unsere Erfahrungen, einschlägige
Erlebnisse, Institutionen und soziale Medien beeinflussen uns und
prägen unsere Persönlichkeit und unser Weltbild.  Man kann
sich Prägung vorstellen wie eine individuelle Software, die schon
früh im Leben installiert wird und zunächst einmal dem Überleben
dient. Als Kinder schauen wir uns viel von uns nahestehenden
Menschen ab und suchen Erklärungen für Geschehnisse, die wir
nicht ganz verstehen. Dabei entwickeln wir Glaubenssätze und
Verhaltensmuster, die wir über die Kindheit hinaus anwenden und
die unsere Software bilden. Diese Software beeinflusst unsere
Wahrnehmung und unsere Erlebnisse im weiteren Verlauf des Lebens.


Wie jede andere Software auch ist sie fehleranfällig und bewegt
uns zum Teil dazu, in immer gleichen Verhaltensmustern zu
handeln, die uns nicht immer gut tun. Deshalb kann es helfen,
diese Software ab und zu zu updaten, unsere Glaubensmuster zu
hinterfragen, Muster zu erkennen und bedeutsame Erlebnisse
unseres Lebens neu zu interpretieren.    Wir freuen
uns, dass du heute wieder dabei bist! Wir hoffen, dass dich diese
Folge inspiriert, deiner eigenen Prägung auf den Grund zu gehen
und dass du dich nun selbst besser verstehst! Wenn du weitere
Informationen zu dem Thema Prägung sucht, empfehlen wir dir das
Buch „Das Kind in dir muss Heimat finden“ von Stefanie Stahl oder
für alle, die sich mehr für die wissenschaftlichen Hintergründe
interessieren, Literatur der Entwicklung- oder pädagogischen
Psychologie. 


Teile gerne deine Gedanken und dein Feedback an uns auf Instagram
@perfectlyokay.podcast oder per Mail an perfectly.okay@gmx.de mit
uns.


 


Musik: Carefree - Kevin MacLeod
(https://filmmusic.io/extended-license)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: