Hans-Jürgen Köster - Friendship Force Schwerin

Hans-Jürgen Köster - Friendship Force Schwerin

Man müsste mal…etwas für seine Sprachkenntnisse tun
36 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Monat
Wenn die Welt zu dir nach Hause kommt... In der Schule lernst du Englisch, Russisch oder paukst Vokabeln in einer anderen Fremdsprache. Doch die Schulkenntnisse reichen oftmals für eine Unterhaltung mit einem Muttersprachler nicht aus. Diese Erfahrung machte auch Hans-Jürgen Köster aus Klein Rogahn vor ein paar Jahren. „Unser erster Gast kam aus den USA und blieb eine Woche bei uns. Wir mussten uns also auf Englisch verständigen, egal ob morgens, mittags oder abends.“, lacht Köster und erzählt davon, wie er und seine Frau Ursula den Weg „Friendship Force“ gefunden haben. Mehr als eine Million Menschen haben sich seit 1977 an dem Programm von Friendship Force International beteiligt. In 10 Jahren hatten wir nun bereits 21 Mal Gäste aus Ländern wie Peru, Brasilien, Japan, der Schweiz den USA oder Australien.“, sagt er. Und 13mal haben sich die Schweriner selbst auf den Weg gemacht. Wo sie bereits waren, wohin es demnächst gehen soll, ob es mit der Sprache nun besser klappt und wie diese Art „Schüleraustausch für Erwachsene“ funktioniert, darüber spricht Hans-Jürgen Köster im Podcast „Man müsste mal …“ Diese Folge haben wir am 4. Mai 2021 aufgenommen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: