Episode 13 – Annette Humm

Episode 13 – Annette Humm

Episode 13 – Annette Humm
1 Stunde 4 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Hast du schon mal jemanden getroffen, bei dem du das Gefühl hattest, ihn schon ewig zu kennen? So ging es mir, als ich Annette vor vielen Jahren im Botanischen Garten in Tübingen kennengelernt habe. Sie lebt in Nairobi und ist von meinen bisherigen Gästen wohl am weitesten entfernt, aber dank der Technik erzählt sie heute ein wenig mehr von ihrer Geschichte, welche Rolle Gemeinschaft dabei spielte und was Glaube und Kolonialismus gemeinsam haben.  Nützliche Links zur Episode und das Kleingedruckte:  Auf Instagram ist Annette unter @annettehumm zu finden.  Sie hat den Liturgists Podcast erwähnt, der sehr lohnenswert ist. Wenn du lieber Deutsch hörst, schau dir mal den Worthaus Podcast an.  Wenn dich das Thema Dekolonisierung und White Savorism interessiert, solltest du auf jeden Fall  @moyo.me und @nowhitesaviors folgen. Sehr empfehlenswert zu diesem Thema ist auch das Buch Exit Racism von Tupoka Ogette.     Jedidiah Jenkins. Like Streams to the Oceans. Convergent, 2021.   Falls du Kontakt mit anderen auf der Reise in die Wildnis suchst, solltest du mal beim Netzwerk @freikirchen.ausstieg oder bei “Glaube Rekonstruieren” vorbeischauen.  Den Podcast findest du bei Instagram unter @strichpunkt.pod  Musik: “Upbeat Corporate” by JP Bianchini  Copyright: strich;punkt 2021

Weitere Episoden

Episode 16 – Special
1 Stunde 7 Minuten
vor 3 Tagen
Episode 15 – Jele Mailänder
1 Stunde 3 Minuten
vor 2 Wochen
Episode 12 – Mark Reichmann
1 Stunde 6 Minuten
vor 1 Monat
Episode 11 – Sophie Kröher
1 Stunde 5 Minuten
vor 2 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: