Fashion und Gewissen: Mein neues T-Shirt

Fashion und Gewissen: Mein neues T-Shirt

Die Input-Autorinnen Patricia Banzer und Sabine Meyer stehen beide vor ihrem Kleiderschrank. Patricia will ein neues T-Shirt kaufen, Sabine will ihre alten Kleider loswerden – und das am liebsten komplett sinnvoll und nachhaltig. Doch geht das im Zeit ...
42 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten
Die Input-Autorinnen Patricia Banzer und Sabine Meyer stehen beide
vor ihrem Kleiderschrank. Patricia will ein neues T-Shirt kaufen,
Sabine will ihre alten Kleider loswerden – und das am liebsten
komplett sinnvoll und nachhaltig. Doch geht das im Zeitalter von
«Fast Fashion» überhaupt? In zwei Input-Ausgaben versuchen sie ihre
Mission nach bestem Gewissen zu erfüllen. Patricia lernt bald: Der
Weg zu einem nachhaltigeren Kleiderschrank beginnt mit der Frage:
«Wer bin ich?» Auf der Suche nach ihrem T-Shirt besucht sie drei
Personen, die für nachhaltige Kleidung einstehen: Jamil Mokhtar von
Fashion Revolution: «Es gibt weder die perfekte Firma noch das
perfekte Angebot». Tanja Stöcklin, Stylistin für nachhaltige Mode.
«Nach der Trennung von Zara hatte ich ein gebrochenes Herz» .
Kilian Wiget, Gründer von ZRCL – dem Kleiderlabel ohne Geheimisse.
«Ein nachhaltiges Produkt startet beim Rohstoff». Hier gibt es
Infos zu nachhaltigen Zertifikaten.  

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: