Finanz-Szene - Der Podcast. Zu Gast: Muhamad Chahrour/Flatex

Finanz-Szene - Der Podcast. Zu Gast: Muhamad Chahrour/Flatex

Der Flatex-Finanzchef über den Beef mit Sino und dem Megaboom im Brokerage
43 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten
Der Online-Broker FlatexDegiro eilt von Rekord zu Rekord in Sachen
Kundenzahlen und Aktienkurs - und haute Ende Mai mal so richtig
einen raus: Acht Millionen Kunden will man binnen fünf Jahren
gewinnen. Macht mal eben eine Verfünffachung. Nun hat Flatex in der
Vergangenheit stets mehr geliefert, als man versprochen hat - aber
ist die Prognose wirklich realistisch? Und was ist dran an den
Frotzeleien, die Trade-Republik-Investor Ingo Hillen kürzlich im
Finanz-Szene.de Podcast losließ - dass Flatex gar nicht innovativ,
sondern sogar eher teuer sei? Darüber sprechen wir in der heutigen
Ausgabe mit Mohamad Chahrour, seit 2015 Finanzvorstand bei Flatex.
Heraus gekommen ist ein "Deep Dive" in die Geschäftsmodelle im
Online-Brokerage und die Rolle der soziodemografischen
Kundenstrukturen. Chahrour jedenfalls glaubt, dass der allergrößte
Teil des Wachstums noch bevor steht. "75% der Trades finden noch
immer bei klassischen Filialbanken statt, der Markt ist noch immer
stark zersplittert", so Chahrour - überhaupt übernehme nun eine
"Generation", die noch keine schlechten Erfahrungen mit der Börse
gemacht habe.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: