Niemals vergessen: „Ich führe sein Werk weiter“

Niemals vergessen: „Ich führe sein Werk weiter“

Niemals vergessen: „Ich führe sein Werk weiter“
33 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten

Sie war die starke Frau hinter dem Zeitzeugen Marko Feingold:
Fast 30 Jahre lang hat Hannah Feingold ihren 2019 verstorbenen
Ehemann bei seinem Engagement gegen das Vergessen des Holocausts
unterstützt. Nun ist sie Präsidentin der Israelitischen
Kultusgemeinde in Salzburg – und verrät in einer neuen
Podcast-Folge, was es mit koscherer Ernährung auf sich hat, warum
die Mozartstadt keinen eigenen Rabbiner braucht und an welchem
Würstelstand man sie am wahrscheinlichsten antreffen kann.
Folge direkt herunterladen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: