Erststimme #28: Prof. Dr. Michael Wolffsohn

Erststimme #28: Prof. Dr. Michael Wolffsohn

Muslimischer Antisemitismus in Deutschland - eine lange unterschätze Gefahr?
42 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Bonn, Münster, Gelsenkirchen – dieser Tage erleben wir einen neuen Antisemitismus in Deutschland. Einer, der schon lange davor gewarnt hat, ist Prof. Dr. Michael Wolffsohn. In Tel Aviv als Sohn vor dem Nationalsozialismus geflüchteter deutscher Juden geboren, in Berlin aufgewachsen, kehrte er nach seinem freiwilligen (!) Wehrdienst in Israel nach Deutschland zurück, um an der Universität der Bundeswehr Geschichte zu lehren. Seitdem hat der meinungsstarke Publizist, der sich selbst gerne als deutsch-jüdischen Patrioten bezeichnet, immer wieder mutig und entschieden die Stimme erhoben, wenn Juden in Deutschland Unrecht widerfuhr.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: