Prä-Mortem (Selbstcoaching)

Prä-Mortem (Selbstcoaching)

Hinterher ist man immer schlauer! Aber was, wenn man den Teil dieses „Hinterher-Wissens“ den man schon immer hatte aber nicht abrufen kann bereits vorher ans Tageslicht holen könnte? Die Coaching-Methode „Prä-Mortem“ versucht genau das.
22 Minuten
Podcast
Podcaster
Agile Methoden sind in aller Munde.

Beschreibung

vor 2 Monaten
Hinterher ist man immer schlauer! Aber was, wenn man den Teil dieses „Hinterher-Wissens“ den man schon immer hatte aber nicht abrufen kann bereits vorher ans Tageslicht holen könnte? Die Coaching-Methode „Prä-Mortem“ versucht genau das.  Prä-Mortem: Hilfe beim abklopfen von Risiken oder "unter dem Radar befindlichen" wichtigen Aspekten für eine Aufgabe. Wann: Zu Beginn einer  neuen Wichtigen Aufgabe/Unternehmung/Projekt Decisive: How to Make Better Decisions Taschenbuch Abwandlung: Besser Fokussieren wenn "Alles super wichtig ist" Hat es Euch gefallen? Habt Ihr Verbesserungsvorschläge, Fragen oder Themenwünsche? Kommt auf mich zu: Ihr könnt die Folge auf https://www.personal-agility-podcast.de/ kommentieren  und diskutieren. Twitter @p_a_pc Instagramm @p_a_pc Facebook LinkedIn simon@klaiber.com / https://www.linkedin.com/in/simonklaiber/ twitter/clubhouse: @simonklaiber       

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: