Episode 12 – Mark Reichmann

Episode 12 – Mark Reichmann

Episode 12 – Mark Reichmann
1 Stunde 6 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Gerade wird vielüber das Thema “Rekonstruktion” diskutiert. Braucht man Rekonstruktion überhaupt? Und wenn ja, wie kann sie aussehen?  Mark Reichmann hat dazu eine Menge zu sagen. Seine Lebensgeschichte liest sich wie ein spannendes Buch und er hat echt ein paar krasse Dinge erlebt. Dennoch ist Rekonstruktion ein wichtiger Bestandteil seines heutigen Lebens und Glaubens. Warum, das hat er mir in unserem Gespräch erzählt. Nützliche Links zur Episode und das Kleingedruckte:  Auf Instagram ist Mark unter @mrkrchmnn zu finden.  Einen Einblick in seine Musik und Wortkunst gibt’s hier: https://wortschrat.home.blog oder https://soundcloud.com/wortschrat  Mark hat über das Enneagram gesprochen. Einführende Literatur zu diesem Thema sind z.B. Ian Morgan Cron und Susanne Staible. The road back to you. InterVarsity Press, 2016  oder Christopher L. Heuertz und Richard Rohr. The sacred Enneagram. Zonverdan, 2017 Pete Greig. “God on Mute”. Regal, 2007.  Falls du Kontakt mit anderen auf der Reise in die Wildnis suchst, solltest du mal beim Netzwerk @freikirchen.ausstieg oder bei “Glaube Rekonstruieren” vorbeischauen.  Den Podcast findest du bei Instagram unter @strichpunkt.pod  Musik: “Upbeat Corporate” by JP Bianchini  Copyright: strich;punkt 2021

Weitere Episoden

Episode 16 – Special
1 Stunde 7 Minuten
vor 2 Tagen
Episode 15 – Jele Mailänder
1 Stunde 3 Minuten
vor 2 Wochen
Episode 13 – Annette Humm
1 Stunde 4 Minuten
vor 1 Monat
Episode 11 – Sophie Kröher
1 Stunde 5 Minuten
vor 2 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: