NH #084 - Unser erster Hitchcock: SABOTEURE (1942)

NH #084 - Unser erster Hitchcock: SABOTEURE (1942)

1 Stunde 35 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
In unserem Jahresrückblick haben wir den Vorsatz geschlossen uns in diesem Jahr mehr mit filmhistorisch relevanten Filmen auseinanderzusetzen. Allen voran entstand der Plan uns 2021 dem Thema ALFRED HITCOCK anzunehmen, da wir beide so gut wie keine Filme von einem der wichtigsten Regisseure der Geschichte kennen. Jetzt ist es endlich soweit. Nicht ganz am Anfang seiner Laufbahn als Filmemacher, aber trotzdem noch weit vor Hitchcocks ganz großen Durchbruch starten wir unsere Reise. SABOTEURE aus dem Jahr 1942 ist für uns der Startschuss. Und was sollen wir sagen, zwar ist es für uns nicht ganz der erste Film aus dieser Ära, allerdings waren wir in vielerlei Hinsicht doch ganz schön überrascht, sowohl positiv, als auch negativ. Eins ist klar: Angetan von Hitchcocks Filmen sind wir schon mal. Wir nehmen euch mit auf unserer Reise durch die Kriminalfilme der 40er, 50er, 60er & frühen 70er. Dazu quatschen wir noch über unsere schönten Kinoerlebnisse und stellen fest, dass wir zufällig beide Interstellar, und noch ganz viel anderen Kram, geschaut haben. Eine, diesmal im wahrsten Sinne des Wortes, klassische Folge. Viel Spaß! 0:00:17 Deshalb schauen wir jetzt Hitchcock 0:03:49 Kaffeetassen & Skylines 0:06:49 Star Wars IX und unsere schönsten Kinoerlebnisse 0:10:36 Was wir die Woche so geschaut haben (Interstellar, Friends, Community, Fantastische Tierwesen, Spectre) 0:33:30 Alfred Hitchcock: Der Beginn einer Reise 0:37:37 SABOTEURE Review (spoilerfrei)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: