Barrierefreiheit für Autist*innen in Ausbildung und Beruf – eine win-win-Situation für Arbeitgeber*innen und Arbeitnehmer*innen

Barrierefreiheit für Autist*innen in Ausbildung und Beruf – eine win-win-Situation für Arbeitgeber*innen und Arbeitnehmer*innen

Eine win-win-Situation für Arbeitgeber*innen und Arbeitnehmer*innen
1 Stunde 46 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten
Gerade hochfunktionale und Asperger-Autist*innen sind oft sehr begabt, gut ausgebildet, haben gute Ausbildungsabschlüsse erreicht – und sind trotzdem kaum auf dem ersten Arbeitsmarkt anzutreffen. Warum ist das so? Es liegt nicht an ihren fachlich sehr hohen Kompetenzen, sondern an der Reizüberflutung am Arbeitsplatz, der sozialen Überforderung und mitunter auch an zu großer Unvorhersehbarkeit in den Arbeitsabläufen. Die Folge ist Erschöpfung, die in die Arbeitslosigkeit führt und oft auch in die Frühberentung. Dieses Dilemma lässt sich auflösen, indem die Stärken autistischer Arbeitnehmer*innen in den Fokus genommen und die genannten Herausforderungen minimiert werden. Dann entsteht eine win-win-Situation auf beiden Seiten. Dafür braucht es auf Seiten der Arbeitgeber*innen mehr Wissen über Autismus. Das liefert diese Folge.
Die Folge besteht im Hauptteil aus vier Teilen:
Einleitung: Situation autistischer Arbeitnehmer*innen, negative und positive Erfahrungen
-> 1:21 – 15:00
Teil 1: win-win-Situation für Arbeitgeberinnen und Arbeitsnehmerinnen (Faktencheck, kostenlose Unterstützungsangebote, Darum sollten Sie Autist*innen einstellen)
-> 15:01 – 30:43
Teil 2: Was bedeutet Autismus, v.a. mit Blick auf die Arbeitswelt? (Ein anderes neuronales „Betriebssystem“, soziale Interaktion und Kommunikation, Neues und Unbekanntes, Stressverarbeitung, sprachliche Besonderheiten, Hypersensibilität des Gehirns gegenüber Reizen)
-> 30:44 – 50:55
Teil 3: Herausforderungen und Stärken im Berufsalltag (Das autistische Anders-Sein ist nicht Teil des Problems, sondern Teil der Lösung!)
-> 50:56 – 1:08:25
Teil 4: Personen-Beruf-Passung bedeutet, die Stärken in den Fokus zu rücken und die Herausforderungen zu minimieren
¤-> 1:08:26 – 1:40:34
Abschluss: weitere Infos im Netz und in der Literatur
-> 1:40:35
***
Die dazugehörigen Infografiken können auf meiner Webseite kostenlos heruntergeladen werden:
www.mit-meinem-ganzen-sein-autistisch.de

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: