Datenschutzbeauftragte und das Rechtsdienstleistungsgesetz

Datenschutzbeauftragte und das Rechtsdienstleistungsgesetz

Datenschutz PRAXIS im Gespräch mit Regina Mühlich, Vorstandsmitglied des Berufsverbands der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BVD) e.V.
15 Minuten

Beschreibung

vor 7 Monaten
Der Auftrag des DSB ist in DSGVO und BDSG klar formuliert. Kann dennoch ein Konflikt mit dem Rechtsdienstleistungsgesetz entstehen, wenn Datenschutzbeauftragte den datenschutzrechtlichen Teil ihrer Beratungspflicht erfüllen? Regina Mühlich erklärt im Interview die Hintergründe der Diskussion und den besonderen Anlass des diesbezüglichen BvD-Positionspapiers. +++ Diese Folge wird unterstützt durch einen Produkttipp von WEKA MEDIA: "Fit für die DSGVO": u.weka.de/podcast22

Weitere Episoden

Zertifizierung nach DSGVO
35 Minuten
vor 2 Tagen
Medien und Datenschutz
27 Minuten
vor 1 Monat
Videoüberwachung
32 Minuten
vor 5 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: