Zinseszins: Die Kraft finanzieller kontinuierliche Verbesserung (Persönliche Finanzen agil gestalten)

Zinseszins: Die Kraft finanzieller kontinuierliche Verbesserung (Persönliche Finanzen agil gestalten)

Jeder hat schon einmal davon gehört, aber er wird dennoch unterschätzt, kann er doch selbst bei Anlagesummen die für die allermeisten Menschen machbar sind einen Unterschied von vielen Hunderttausend Euro machen: Der Zinseszinseffekt.
25 Minuten
Podcast
Podcaster
Agile Methoden sind in aller Munde.

Beschreibung

vor 2 Monaten
Jeder hat schon einmal davon gehört, aber er wird dennoch unterschätzt, kann er doch selbst bei Anlagesummen die für die allermeisten Menschen machbar sind einen Unterschied von vielen Hunderttausend Euro machen: Der Zinseszinseffekt.  Wirkung anhand zwei Szenarien Szenario 1: 6000€ pro Jahr Sparrate, 5% durchschnittlicher Ertrag (inflationsbereinigt) 5 J 0,9 %  10 J 3,58 % 20J 13,3%  30J 31% 40J 56,59% Szenario 2: Einmaliges Anlegen 100K 5% Zins  5J 2,1% 10J 8,6% 20J 32,7% 30J 73% 40J 134% Eichtiche Punkte: Bei Anlagedauer über 20 J fängt der Zinseszinseffekt richtig zu wirken- Keine Assets währen den Ansparphase "entsparen". Konsistenz wichtiger als kurze Short Term Gains. Man merkt den Effekt in der Kurzfristbetrachtung kaum Paralellen zu Agilität Kraft des langfristigen Kontinuierlichen Fortschritts. Nutzen des geschaffenen Wertes als Hebel zu mehr Wertgenerierung. Bild vom Schwungrad Hat es Euch gefallen? Habt Ihr Verbesserungsvorschläge, Fragen oder Themenwünsche? Kommt auf mich zu:Ihr könnt die Folge auf https://www.personal-agility-podcast.de/ kommentieren  und diskutieren.Twitter @p_a_pc Instagramm @p_a_pc FacebookLinkedInsimon@klaiber.com / https://www.linkedin.com/in/simonklaiber/ twitter/clubhouse: @simonklaiber      

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: