Folge 48 - Sexsucht - Zwischen Mythen und Stigma

Folge 48 - Sexsucht - Zwischen Mythen und Stigma

43 Minuten
Podcast
Podcaster
sexOlogisch - Klartext bis zum Höhepunkt!

Beschreibung

vor 6 Monaten
"Ist doch geil!"
"Tut das nicht weh?"
"Sie sind ja noch so jung. Denken Sie nicht, dass das normal ist?"
"Du bist echt krank."
All diese Bemerkungen und Kommentare musste sich Pascal schon anhören, wenn er vor Bekannten, Partner*innen und medizinischem Fachpersonal von seiner Sexsucht berichtete. Nach wie vor gibt es hier noch Unklarheiten und Diskussionen - auch unter Medizinerinnen.
Pascal erzählt mir, wie er bemerkt hat, dass sein Sexualverhalten so nicht normal ist und wie es ihm mit den ganzen Mythen und Stigmen die rund um das Thema herumkreisen geht. Weit entfernt von "Filmvorlagen" die Sexsucht beschreiben sollen, erzählt er ungeschminkt, was Sexsucht für ihn bedeutet und was ihm dabei hilft, diese "Sucht" in den Griff zu bekommen.
Er hat sich bewusst für eine Veröffentlichung seines Namens entschieden, da es endlich Menschen braucht - vor allem selbst Betroffene - die Raum einnehmen und darüber aufklären. Das wollen wir zusammen in dieser Folge schaffen.
Für weitere spannende Beiträge könnt ihr Pascal gerne auf Instagram folgen. Hier der Link:
https://www.instagram.com/animaliberaxy/
Wie immer: Bei Fragen, Anmerkungen und Feedback einfach eine Mail an hallo@sexologisch.com senden.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: