Nr. 697 Falschaussage im Ibiza-Ausschuss: Österreichs Bundeskanzler muss mit Anklage rechnen

Nr. 697 Falschaussage im Ibiza-Ausschuss: Österreichs Bundeskanzler muss mit Anklage rechnen

6 Minuten
vor 1 Monat

Beschreibung

Artikel zum Podcast: https://bit.ly/3bBEBJ1 Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft in Österreich gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz wegen des Vorwurfs der Falschaussage im Ibiza-Untersuchungsausschuss schreiten weiter voran. Es wird mit einer Anklage gerechnet. Einen Rücktritt fasst der Regierungschef jedoch nicht ins Auge. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus:    Per Paypal und über Kredit: http://bit.ly/SpendenEpochTimesDeutsch   Per Banküberweisung Epoch Times Europe GmbH IBAN: DE 2110 0700 2405 2550 5400 BIC/SWIFT: DEUTDEDBBER Verwendungszweck: Spenden Vielen Dank! https://bit.ly/EpochTimesAbonnieren Folgen Sie uns auf youmaker: https://www.youmaker.com/channel/9a7c740c-74c7-4ebb-86ad-611ba4e71535 Folgen Sie uns auf www.epochtimes.de Folgen Sie uns auf Telegram: https://t.me/epochtimesde Folgen Sie uns auf Facebook: https://www.facebook.com/EpochTimesWelt/ Folgen Sie uns auf Rumble: https://rumble.com/c/EpochTimesDeutsch Zum iTunes Podcast-Kanal: https://podcasts.apple.com/at/podcast/etdpodcast/id1496589910  Zum Spotify Podcast-Kanal: https://open.spotify.com/show/277zmVduHgYooQyFIxPH97  (c) 2021 Epoch Times

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: